Bohle + Partner

Der Bohle Teamblog

Hier bloggt das Bohle Team und gibt wertvolle Tipps

Der Vorbehaltsnießbrauch

Bohle Teamblog, 22. 11. 2017, 9:10 Uhr

Um den Vorbehaltsnießbrauch zu erklären, zerteilen wir zunächst das zusammengesetzte Wort in seine Einzelteile. Das Wort Vorbehaltsnießbrauch lässt sich in die Wörter Vorbehalt und Nießbrauch einteilen. Es wird erkennbar, dass es sich somit um eine spezielle Art des Nießbrauchs handeln muss. Hierfür benötigt man somit erstmal das Grundwissen. „Was ist der Nießbrauch?“ Der Nießbrauch oder  … Weiterlesen

Der Beitrag Der Vorbehaltsnießbrauch erschien zuerst auf Bohle Teamblog.

Kleinunternehmerregelung? Was genau ist das und für wen gilt diese?

Bohle Teamblog, 08. 11. 2017, 8:35 Uhr

Wie in meinem letzten Blogbeitrag schon erwähnt, werde ich heute etwas über die Kleinunternehmerregelung schreiben. Vielleicht haben sie schon mal von der Kleinunternehmerregelung gehört, sich jedoch immer gefragt was genau das eigentlich ist und ob diese für Sie in Frage kommt? Eigentlich ist das ganz einfach. Unternehmer, welche nur geringe Umsätze tätigen, werden als Kleinunternehmer  … Weiterlesen

Der Beitrag Kleinunternehmerregelung? Was genau ist das und für wen gilt diese? erschien zuerst auf Bohle Teamblog.

Verwerterabgabe = Künstlersozialabgabe

Bohle Teamblog, 25. 10. 2017, 9:00 Uhr

WAS ist das, WER muss es zahlen und WOFÜR? Die Verwerterabgabe wird umgangssprachlich auch Künstlersozialabgabe genannt. Gerade Künstlern dürfte dieser Begriff bekannt vorkommen. Aber auch alle anderen Unternehmer sollten Ihn ab jetzt immer im Hinterkopf behalten. Die KSK-Abgabe ist ein prozentueller Anteil von allen künstlerischen Fremdleistung, die für das Unternehmen bezogen werden. Man kann die  … Weiterlesen

Der Beitrag Verwerterabgabe = Künstlersozialabgabe erschien zuerst auf Bohle Teamblog.

Wer, wie, was, weshalb? Die Mitgliedschaft in der Künstlersozialkasse

Bohle Teamblog, 11. 10. 2017, 11:16 Uhr

Viele unserer Mandanten stellen uns die Frage, ob die Möglichkeit besteht, eine Mitgliedschaft in der KSK zu erwerben. Grundvoraussetzung ist die Zugehörigkeit zu einem der Katalogberufe, welche die KSK aufgelistet hat. In der Regel gehören Künstler und Freiberufler zu den möglichen Mitgliedern. Eine Mitgliedschaft kann erreicht werden, indem ein Antrag bei der KSK gestellt wird. Zusätzlich  … Weiterlesen

Der Beitrag Wer, wie, was, weshalb? Die Mitgliedschaft in der Künstlersozialkasse erschien zuerst auf Bohle Teamblog.

Meldebogen der KSK zur Einkommenserfassung 2018 für alle Freischaffenden

Bohle Teamblog, 27. 09. 2017, 8:45 Uhr

Es ist wieder soweit, die ersten Fragebögen der KSK zum zu erwartenden Einkommen für 2018, und somit zur Beitragsbemessungsgrundlage für die festzusetzenden Beiträge, sind bereits per Post unterwegs. Und wieder stellt sich die Frage, wie detailliert muss oder kann diese Berechnung oder Schätzung erfolgen. Das voraussichtliche, an die KSK mitgeteilte Einkommen, entscheidet über die zukünftig  … Weiterlesen

Der Beitrag Meldebogen der KSK zur Einkommenserfassung 2018 für alle Freischaffenden erschien zuerst auf Bohle Teamblog.



Direkt kontaktieren

Telefon 0 211 9 44 09 0
Mail info@bohle-partner.de
Mail Kontakt


Direkt zur

Künstlerberatung

Hier bloggt das Bohle-Team

Team-Blog

BriefSteuerbrief


Social Media